wtag.de

  • Informationen

    The domain name consists of 4 characters.

  • Wayback Machine

    The first entry in the Internet Archive is from 11.10.2015 and has been crawled 21 times.

  • inTLD

    In addition to the de - market the domain can also be found with these TLDs: com

The term wtag“ is e.g. being used in the following contexts:

Die Westfälische Transport AG (kurz: WTAG) war ein Unternehmen der Binnenschifffahrt, das von 1897 bis 1976 existierte und in jenem Jahr in der Stinnes Fendel-Stinnes-Schifffahrt AG und Westfälischen Transport AG (WTAG). Die neue Gesellschaft hieß nun Rhenus-WTAG AG und hatte ihren Hauptsitz in Dortmund. Gleichzeitig Mannesmann, Howaldtswerke-Deutsche Werft, SCA Hygiene Products, Michelin, Rhenus-WTAG, HeidelbergCement und Thyssen Stahl im Einsatz. Lieferliste auf rangierdiesel der Ersten Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft. 1978 übernahm die Rhenus-WTAG die Aktienmehrheit; nennenswerte Anteile liegen noch beim Bund und beim Freistaat Fünf Jahre später mietete die Westfälische Transport Aktiengesellschaft (WTAG) zwei Gebäude auf Eiswerder zur Lagerung und dem Umschlag von Getreide. Im 1904: „Haus der Schiffahrt“ für die Westfälische Transport-A.G. (WTAG) 1907: orthodoxe Synagoge Friedberger Anlage in Frankfurt am Main 1909: St Westenhellweg 83, 1912 (?) Verwaltungsgebäude für die Westfälische Transport-AG (WTAG), sog. Haus der Schiffahrt, Dortmund, Mallinckrodtstraße, 1912–1913 Hauptverwaltung Westenhellweg 83 1912–1913: Verwaltungsgebäude für die Westfälische Transport-AG (WTAG), sog. Haus der Schiffahrt, in Dortmund, Mallinckrodtstraße / Speestraße für die Werft ein neues Betätigungsfeld. Die Westfälische Transport AG (WTAG), die den Frachtverkehr zwischen Emden und dem Ruhrgebiet abwickelte, nutzte der Fendel Schiffahrts AG und der Reederei der Westfälischen Transport AG (WTAG) die Stinnes Reederei AG Dortmund. 1981 hatte die Reederei Stinnes noch 75 Schiffe großen Hafens erfolgte am 12. Oktober 1967. Der damalige Pächter war die WTAG (Westfälische Transport AG), die später in der Rhenus SE & Co. KG aufging Hamburg 1913–1914: Verwaltungsgebäude für die Westfälische Transport-AG (WTAG) bzw. die Emder Verkehrsgesellschaft AG in Emden (Ostfriesland), Schweckendieckplatz Bremen-Mindener Schiffahrts-AG (BREMSAG) und der Westfälischen Transport-AG (WTAG) (heute: Rhenus AG & Co. KG), sowie die Privatschiffervereinigung Oberweser entstand 1913–1914 das Verwaltungsgebäude für die Westfälische Transport-AG (WTAG), heute Emder Verkehrsgesellschaft AG, am Schweckendieckplatz. In jenem Kontor- erbaut wurden, darunter das Haus der Schifffahrt, in dem die Stinnes-Tochter WTAG sowie die Schiffsmaklerei Frachtcontor Junge & Co untergebracht waren. Im  Aposteln Lessingstraße 100 A 0254 weitere Bilder Verwaltungsgebäude Rhenus/WTAG Mallinckrodtstraße 320 A 0255 weitere Bilder Sudhaus und Verwaltungsgebäude

DomainProfi GmbH

Address:

DomainProfi GmbH

Martinistraße 3

49080 Osnabrück

Germany

E-mail:

info@domainprofi.com

Telephone:

+49 541 4069300

Business hours:

Mo-Fr 08:00 to 17:00

© DomainProfi GmbH 2021