untertage-übertage.de

  • Informationen

    The domain name consists of 18 characters.
    untertage-übertage.de is an IDN-Domain with the technical spelling xn--untertage-bertage-c3b.de.

  • Wayback Machine

    The first entry in the Internet Archive is from 07.03.2009 and has been crawled 97 times.

  • Dictionary

    The domain name can be found in entirely in the de-dictionary.

Similar domain names

allesgutmann.de

Details Offer

bergbaufreunde.de

Details Offer

unter-tage.de

Details Offer

hexenhöhle.de

Details Offer

beringen.de

Details Offer

schachtofen.de

Details Offer

eisenkies.de

Details Offer

grubenpferd.de

Details Offer

The term untertage-übertage“ is e.g. being used in the following contexts:

Ein Grubenriss ist im Vermessungswesen des Bergbaus (Markscheidewesen) eine topografische Zeichnung, auf der die Pläne einer Grube, einschließlich der Der Röhrigschacht ist ein ehemaliges Kupferschiefer-Bergwerk sowie heutiges Bergbaumuseum und Schaubergwerk in Wettelrode im Landkreis Mansfeld-Südharz Die Museumslay in Mendig ist eine Freiluftausstellung zum Basalt­abbau und zur Basaltverarbeitung und gehört zu den Stationen des Vulkanparks. In Mendig Als Bremsberg (auch Bremsbahn) werden im Bergbau schwebende Strecken bezeichnet, bei denen das zu fördernde Material mittels gebremster Wagen hinabbefördert Eine Fahrmarke ist eine aus unterschiedlichen Materialien ausgestanzte oder ausgeschnittene Scheibe, die im Bergbau zur Anwesenheits- und Seilfahrtkontrolle Der Schachtansatzpunkt ist ein Begriff aus dem Bergbau. Er bezeichnet den Punkt zum Abteufen des Schachts an der Tagesoberfläche. Für die richtige Auswahl Stollen mündeten, wurden die Lichtlöcher oftmals als Aufbruch von Untertage nach Übertage erstellt. Walter Bischoff, Heinz Bramann, Westfälische Berggewerkschaftskasse Der Förderkorb dient im Bergbau zur Seilfahrt und zur Förderung der im Bergwerk gewonnenen Bodenschätze. Der Förderkorb besteht aus einem stabilen Stahlprofilrahmen p0 p2 Die Zeche Renate ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk im Wittener Ortsteil Vormholz. Die Zeche war als Kleinzeche nur wenige Jahre in Betrieb Kommunikationsbedarf erheblich größer ist. Es müssen nicht nur Richtungsdaten von Untertage nach Übertage übertragen werden, sondern auch Korrektur und Steuerbefehle in Eine Sondermülldeponie ist eine Lagerstätte für Abfälle, für die die Sicherheitsvorkehrungen bei normalen Abfalldeponien nicht ausreichend sind. Diese Als Erdgasspeicher werden große, meist unterirdische Speicheranlagen bezeichnet, mit denen jahreszeitliche Bedarfsschwankungen und Lieferengpässe von Erdgas Als Kreiselkipper, Kreiselwipper, Rotationskipper bzw. Waggonkippanlage wird eine Entladungsvorrichtung für offene Güterwagen für Schüttgut bezeichnet Gai (russisch Гай) ist eine Mittelstadt mit 38.301 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010) in der Oblast Orenburg südöstlich des Ural in der Russischen Föderation p0 p2 Die Zeche Stänkersgatt in Essen-Kupferdreh-Byfang ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk. Im Jahr 1802 baute die Zeche Wohlgemuth in den Flözen Eine Wetterkühlmaschine ist eine Maschine, die im Bergbau zur direkten Wetterkühlung der Grubenbaue eingesetzt wird. Vorrangige Aufgabe der Wetterkühlmaschinen Eerebegraafplaats te Bloemendaal Marineküstenbatterie Heerenduin auf untertage-übertage.de Hinweise auf der Homepage des Parks, holländisch Bericht über Ein Abortkübel, in der Bergmannssprache auch Bergmannsklo genannt, ist ein Behälter mit verschließbarem Deckel, in den die Bergleute untertage ihre Notdurft Als Streckenförderung bezeichnet man im Bergbau das annähernd horizontale Bewegen von Materialien, mineralischen Rohstoffen, Produkten und Versatz in untertägigen p0 p2 Die Zeche Neuglück in Breuerssiepen im Essen-Kupferdreh ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk. Am 26. Oktober des Jahres 1825 wurde ein Längenfeld p0 p2 Schnellenberg war eine Grube in Beienbach bei Netphen im Siegerland. Das Oberbergamt Bonn verlieh am 4. Juni 1883 dem Niederdielfener Steiger Hermann p0 p2 Die Zeche Heimannsfeld ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Essen-Byfang. Die Zeche ist auch unter den Namen Zeche Heidmannsfeld oder Zeche p0 p2 Die Zeche Feigenbaum war ein Steinkohlenbergwerk im Hattingener Stadtteil Niederbonsfeld. Die Zeche war zwischen April 1838 und September 1923 in p0 p2 Die Zeche Rauensiepen ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Essen-Heisingen. Das Bergwerk war auch unter den Namen Zeche Rauhensiepen und Zeche p0 p2 Die Zeche Zwergmutter in Essen-Heisingen ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk. Das Bergwerk war auch unter dem Namen Zeche Zwergenmutter bekannt

DomainProfi GmbH

Address:

DomainProfi GmbH

Martinistraße 3

49080 Osnabrück

Germany

E-mail:

info@domainprofi.com

Telephone:

+49 541 4069300

Business hours:

Mo-Fr 08:00 to 17:00

© DomainProfi GmbH 2021