genetik-epigenetik.de

  • Informationen

    The domain name consists of 18 characters.

  • Wayback Machine

    The first entry in the Internet Archive is from 10.05.2013 and has been crawled 15 times.

Similar domain names

epigenetic.de

Details Offer

imprinting.de

Details Offer

5-methylcytosin.de

Details Offer

acetylierung.de

Details Offer

genaktivität.de

Details Offer

konstituieren.de

Details Offer

heterochromatin.de

Details Offer

genregulation.de

Details Offer

individuelle-ernaehrung.de

Details Offer

The term genetik-epigenetik“ is e.g. being used in the following contexts:

Die Epigenetik (altgr. ἐπί epi ‚dazu‘, ‚außerdem‘ und Genetik) ist das Fachgebiet der Biologie, welches sich mit der Frage befasst, welche Faktoren die Die Genetik (moderne Wortschöpfung zu griechisch γενεά geneá ‚Abstammung‘, γένεσις génesis ‚Ursprung‘) oder Vererbungslehre ist die Wissenschaft von der Nature Reviews Genetics ist eine monatlich erscheinende Fachzeitschrift, die von der Nature-Verlagsgruppe herausgegeben wird. Die Erstausgabe erschien einer der großen Integratoren gesehen werden, der die Disziplinen Genetik, Epigenetik, Entwicklung und Evolution näher zusammenführte. Waddington stellte PLoS Genetics, abgekürzt PLoS Genet., ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von der Public Library of Science veröffentlicht wird. Die erste Ausgabe Diter H. von Wettstein (* 20. September 1929 in Göttingen; † 13. April 2017) war ein dänischer Biologe und Genetiker (Pflanzenzüchtung und Pflanzengenetik) Michael Reth (* 8. November 1950 in Düsseldorf) ist ein deutscher Biologe und Professor für molekulare Immunologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Die Positionseffekt-Variegation (PEV) ist ein Phänomen in der Genetik. Hermann Muller, Nobelpreisträger für Medizin 1946, beschrieb 1930 beim Modellorganismus Der Lyssenkoismus war eine von dem sowjetischen Agrarwissenschaftler Trofim Lyssenko begründete pseudowissenschaftliche Theorie, die unter anderem auf Sir Adrian Peter Bird CBE FRS FRSE (* 3. Juli 1947) ist ein britischer Genetiker und Professor an der University of Edinburgh in Edinburgh, Vereinigtes Die Molekularbiologie ist die Beschäftigung mit der Struktur und Funktion biologischer Makromoleküle, befasst sich als solche mit der Struktur, Biosynthese miteinander in Wechselwirkung treten und so im Zusammenspiel von Genetik und Epigenetik noch komplexere Regulationsmechanismen bilden. Einige Gene unterliegen Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden 5-Methylcytosin ist eine heterocyclische organische Verbindung mit einem Pyrimidingrundgerüst. Es Das Institut für Molekulare Biotechnologie GmbH (IMBA) ist ein Forschungsinstitut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und betreibt Grundlagenforschung Das Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (HMGU) ist ein Großforschungszentrum in Neuherberg nördlich von München Disziplinen, die sich auf dieser Ebene beschäftigen, sind: Biochemie, Genetik und Epigenetik (DNA-unabhängige Vererbung von Merkmalen), Molekularbiologie, Pharmazeutische Mark Wayne Chase (* 1951) ist ein britisch-US-amerikanischer Botaniker und Genetiker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „M.W.Chase“. Chase Die Internationale Gesellschaft für prä- und perinatale Psychologie und Medizin (International Society for pre- and perinatal Psychology and Medicine, Edward Everett Harlow (* 1952) ist ein US-amerikanischer Molekularbiologe, Genetiker und Onkologe. Harlow erwarb einen Bachelor und einen Master an der Charles David Allis (* 22. März 1951 in Cincinnati, Ohio) ist ein US-amerikanischer Biologe und Professor an der Rockefeller University in New York City Sir David Charles Baulcombe (* 4. Juli 1952 in Solihull, England) ist ein britischer Botaniker und seit 2007 Professor, seit 2009 Regius Professor für Die Vererbung (selten auch: Heredität, abgeleitet von lateinisch hereditas, deutsch ‚Erbe‘, vgl. englisch heredity) ist die Weitergabe von materiellen Das Genom, auch Erbgut eines Lebewesens oder eines Virus, ist die Gesamtheit der materiellen Träger der vererbbaren Informationen einer Zelle oder eines Epigenom ist ein Begriff aus dem Wissenschaftsgebiet Epigenetik und dient dazu, die Gesamtheit von epigenetischen Zuständen zu beschreiben. Ein Epigenom Die Liste der Max-Planck-Institute und -Einrichtungen (Stand Dezember 2017) gibt eine Übersicht über die Forschungseinrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft

DomainProfi GmbH

Address:

DomainProfi GmbH

Martinistraße 3

49080 Osnabrück

Germany

E-mail:

info@domainprofi.com

Telephone:

+49 541 4069300

Business hours:

Mo-Fr 08:00 to 17:00

© DomainProfi GmbH 2021