feldsteinbau.de

  • Informationen

    The domain name consists of 12 characters.

  • Wayback Machine

    The first entry in the Internet Archive is from 14.02.2005 and has been crawled 24 times.

Similar domain names

feldsteinmauer.de

Details Offer

schloßkirche.de

Details Offer

mellnitz.de

Details Offer

köselitz.de

Details Offer

straße-der-romanik.de

Details Offer

kursbewegungen.de

Details Offer

möllensdorf.de

Details Offer

denkmalschutz-deutschland.de

Details Offer

The term feldsteinbau“ is e.g. being used in the following contexts:

Der Begriff Feldstein bezeichnet in der Architektur und dem Bauwesen einen Naturwerkstein und Baustoff zum Zwecke des Feldsteinbau s; … Datei:Kirche Zinna. JPG | Klosterkirche Zinna (um 1230) Feldsteinkirchen sind aus Findling en erbaute Kirchen , meist Dorfkirche n. … erläutert den geomorphologischen Begriff des Lesesteins. Für weitere Bedeutungen siehe Lesestein (Begriffsklärung). Datei:Lesesteinhaufen, … Die Gedächtniskirche Rosow ist ein Feldsteinbau aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts und seit dem Jahre 2007 – einzigartig in … Die Dorfkirche von Niemica (deutsch Nemitz, Kreis Schlawe/Pommern) ist ein Back- und Feldsteinbau aus dem frühen 13. Jahrhundert und das … Ortsteil der Gemeinde Karbow-Vietlübbe im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, ist ein Feldsteinbau mit Fachwerkelementen . … Die Dorfkirche Groß Niendorf (auch als Kapelle bezeichnet) ist ein kleiner Feldsteinbau im mecklenburgischen Ort Groß Niendorf , einem … Die Dorfkirche Schwanebeck ist ein spätromanischer Feldsteinbau aus dem 13.  Jahrhundert im Ortsteil Schwanebeck der Gemeinde Panketal … Gebäude in kirchlicher Nutzung |! : Feldsteinbau, mit Fachwerkturm v. 1786 und modernem Mittelteil 2006 (ersetzte Fachwerkmittelteil nach … Backstein-/Feldsteinbau, querrechteckiger Turm 1872, zweijochig Saalbau, neugotisch Ausstattung, Altargemälde v. Gaston Lenthe, … heute vorhandene Dorfkirche Tempelhof, 1954–56 nach Kriegszerstörungen wiederaufgebaut, entspricht dem etwa um 1250 errichteten Feldsteinbau . … heute katholische Marienkirche entstand unmittelbar nach der Säkularisierung des Herzogtums Preußen im Jahr 1525 als ein grober Feldsteinbau. … 13 | Dennewitz | Dorfkirche | Ein Feldsteinbau, im Kern ein gotischer Rechtecksaal, der später nach Osten erweitert wurde. Datei:Kirche_ … Die Alte Pfarrkirche Lichtenberg, die alte Lichtenberger Dorfkirche, ist ein frühgotischer rechteckiger Feldsteinbau im Berlin er Ortsteil … Der rechteckige Feldsteinbau mit Westturm wurde am 6. März 1255 errichtet und der Heiligen Katharina geweiht. Die Kapelle liegt am … Nikolai zu Bauer in Wehrland, einem Ortsteil der Gemeinde Zemitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald , ist ein Feldsteinbau aus dem 13. … Ortsprägend ist auch die Dorfkirche, ein spätromanischer Feldsteinbau mit eingezogenem, kreuzgratgewölbtem Chor und Apsis aus der 1. … Die Kirche ist ein Feldsteinbau aus dem 14. Jahrhundert. Gießmannsdorf liegt direkt an der B96 . Der nächste Bahnhof befindet sich in … Die ebenfalls unter Denkmalschutz stehende Dorfkirche ist ein Feldsteinbau mit hölzernem Glockenstuhl über dem Westgiebel. … Die Kirche wurde als ursprünglich gewölbter Feldsteinbau in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet, im frühen 14. … Es ist ein turmloser, einschiffiger Feldsteinbau. Die Feldsteine sind mit Gips vom Kalkberg in Segeberg vermauert. Stilistisch zeigt das … Der Feldsteinbau wurde im Jahr 1308 errichtet und der Jungfrau Maria geweiht. Im 15. und 18. Jahrhundert wurde der Bau erweitert. … Bei der Kirche handelt es sich um einen Feldsteinbau mit eingezogenem quadratischem Chor und einem querrechteckigen Westturm. … Der Feldsteinbau wurde 1860 anstelle eines älteren Gebäudes errichtet. Die Kapelle gehört zur Kirchengemeinde Jarmen- Tutow in der … An der Stelle eines älteren Kirchbaus wurde die Bretwischer Kirche 1852 als neugotischer Feldsteinbau errichtet. Das Untergeschoss des …

DomainProfi GmbH

Address:

DomainProfi GmbH

Martinistraße 3

49080 Osnabrück

Germany

E-mail:

info@domainprofi.com

Telephone:

+49 541 4069300

Business hours:

Mo-Fr 08:00 to 17:00

© DomainProfi GmbH 2021