brünnau.de

  • Informationen

    The domain name consists of 7 characters.
    brünnau.de is an IDN-Domain with the technical spelling xn--brnnau-4ya.de.

Similar domain names

dorfschätze.de

Details Offer

team-online.at

Details Offer

klettern-in-hamburg.de

Details Offer

tennisdamen.de

Details Offer

lastminute-portugal.de

Details Offer

hilfe-gegen-krebs.de

Details Offer

waldgaststätten.de

Details Offer

partnergemeinden.de

Details Offer

The term brünnau“ is e.g. being used in the following contexts:

49° 51′ 25″ N, 10° 21′ 12″ O Brünnau ist ein Ortsteil der Stadt Prichsenstadt im unterfränkischen Landkreis Kitzingen. Brünnau befindet sich im äußersten fränkischen Weinland zwischen Main und Steigerwald. Durch die Gemeindeteile Brünnau, Neuses am Sand, Stadelschwarzach und Laub fließt die Schwarzach. Prichsenstadt Michael Glos (* 14. Dezember 1944 in Brünnau) ist ein deutscher Politiker (CSU). Er war von 2005 bis 2009 Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Rimbach – Järkendorf – KT 38 – KT 40 in Brünnau KT 40 (SW 45 in Landkreis Schweinfurt) – Landkreisgrenze – Brünnau – KT 39 – /St 2420 in Neuses am Sand KT 41 Jüdische Gemeinde Altenschönbach Jüdische Gemeinde Bonnland Jüdische Gemeinde Brünnau Jüdische Gemeinde Ebelsbach Jüdische Gemeinde Euerbach (bis 1840) Jüdische Akten-Nr. Bild Brünnau 4 (Standort) Gasthof zweigeschossiger Walmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, bezeichnet 1699 D-6-75-158-64 BW Brünnau 9 (Standort) Kirchschönbach und Stadelschwarzach. Die Kirchdörfer Altenschönbach, Brünnau, Järkendorf, Laub und Neuses am Sand. Das Dorf Neudorf. Die Einöden Erhardsmühle Jüdische Gemeinde Altenschönbach Jüdische Gemeinde Bonnland Jüdische Gemeinde Brünnau Jüdische Gemeinde Ebelsbach Jüdische Gemeinde Frankenwinheim Jüdische Gemeinde Ortsteile: Es existieren folgende Gemarkungen: Allersberg, Altenfelden, Brunnau, Ebenried, Göggelsbuch, Lampersdorf, Wagnersmühle, Guggenmühle, Uttenhofen Gemeinde Lülsfeld, die im Landkreis Schweinfurt liegt. Westlich liegt Brünnau, südwestlich schließt sich Neuses am Sand an. Im Süden liegt Stadelschwarzach Westlich des Ortes ist Neuses am Sand zu finden, im Nordwesten liegt Brünnau. Die nächstgelegenen, größeren Städte sind Gerolzhofen mit einer Entfernung Amtsgerichtsbezirk Kitzingen abschließend um die Orte Altenschönbach, Astheim, Bimbach, Brünnau, Dimbach, Düllstadt, Ebersbrunn, Eichfeld, Escherndorf, Fahr, Gaibach, Norden des Prichsenstadter Gemeindegebietes. Weiter nördlich ist nur noch Brünnau zu finden. Im Nordosten liegt Bimbach, im Westen Neudorf, im Südosten beginnt Altenschönbach, St. Marien (1496) Bimbach, Evang.-Luth. Pfarrkirche (1708) Brünnau, Evang.-Luth. Kirche (1705) Castell, St. Johannes Eichfeld, Evang.-Luth 2000) . Zu diesem Wald gehören: Waldgebiete um Sperberslohe, Harrlach und Brunnau Dürrenhembacher Wald (bei Wendelstein) Schwander Soos Rother Stadtwald Das Magazin ist ein Bauwerk der Moderne und Hauben-Restaurant (Brunnauer im Magazin) in Salzburg–Mülln. Das Magazin ist ein Kavernenkomplex im Mönchsberg 10° 12′ 28″ O49.66571406266310.207897211351 675A006 Ehemaliger Werksandsteinbruch Brünnau Pflanzliche Fossilien, Gesteinsart Prichsenstadt 49° 51′ 18″ N, 10° 21′ 29″ O49 Schwarzachquelle fließt die Schwarzach weiter durch Oberschwarzach, Bimbach, Brünnau, Neuses am Sand, Stadelschwarzach, Laub, Reupelsdorf und mündet bei Schwarzach Langhaus 1714–15; mit Ausstattung D-6-78-153-16 BW Mühlweg, Straße nach Brünnau (Standort) Bildstock Auf geschwungenem Sockel ein Vierkantschaft, rundbogiger Sandsteinquaderbau mit Satteldach, wohl 18. Jahrhundert D-5-76-113-43 BW In Brunnau, gegenüber Brunnau 11 (Standort) Ehemaliges Feuerwehrgerätehaus Kleiner, erdgeschossiger Nennslingen, Lk. Weißenburg-Gunzenhausen) Birkach (Stadt Roth, Markt Allersberg) Brunnau (Markt Allersberg) Dixenhausen (Markt Thalmässing) Ebenried (Markt Allersberg) Meistermannschaft setzte sich aus folgenden Spielern zusammen: Torhüter: Daniel Brunnauer, Amandus Kuenstner, Abwehrspieler: Karl Lassacher, Thomas Lehenbauer, und Göggelsbuch. Die Kirchdörfer Altenfelden und Uttenhofen. Die Dörfer Brunnau, Eppersdorf, Guggenmühle, Harrhof, Heblesricht, Kronmühle, Lampersdorf 1972 kamen Bernlohe und Rothaurach sowie Teile der aufgelösten Gemeinde Brunnau und Wallesau hinzu. Am 1. Januar 1973 folgte Harrlach. Teile der aufgelösten haben. Die heute verschollene Zeichnung befand sich im Reichsforstamt Brunnau. Demnach war die Burg als ein zweistöckiges Gebäude an einem Felsen abgebildet

DomainProfi GmbH

Address:

DomainProfi GmbH

Martinistraße 3

49080 Osnabrück

Germany

E-mail:

info@domainprofi.com

Telephone:

+49 541 4069300

Business hours:

Mo-Fr 08:00 to 17:00

© DomainProfi GmbH 2022